closebutton
«BÄRENJAGD»

18. Janvier 2017

Literarisch-Kulinarischer Abend mit Peter Bernet

 

«BÄRENJAGD»

 

Bärengeschichten aus dem Grindelwaldtal in altem Grindelwalder

Dialekt erzählt. Von Peter Bernet und musikalisch untermalt mit

dem Schwyzerörgeli von Walter Blatti.

Begleitet von einem feinen 3-Gang Abendessen.

Ein literarisch- kulinarischer Abend für Jedermann. Es handelt über Bären

im Grindelwald Tal vor zweihundert Jahren. Aus alten Schriften zu einer

Geschichte zusammengestellt und erzählt in alter Grindelwalder Mundart,

wie sie heute nur noch selten gesprochen wird.

Lassen Sie sich in die magisch schöne Sprach-Welt entführen.

Lesung mit Abendessen:

 

19.00 Uhr, 3-Gang-Menü, CHF 42.00 pro Person

 

Tisch-Reservation erforderlich unter Telefon: +41 (0)33 854 54 92

 

Nur Lesung um 20.30 Uhr

 

Eintritt CHF 15.-, der Platz ist beschränkt

RÉSERVER
Salsa Performance

9. Février 2017

Salsa ist Kultur. Ein tänzerisches Spiel mit

der Musik, rhythmisch, melodiös, vielschichtig

und komplex. Salsa besteht aus

verschiedensten afrikanischen und lateinamerikanischen

Rhythmen, Instrumenten

und Tanzstilen. Clave, Son Cubano, Rumba,

Rueda, Mambo, Cha Cha Cha, Cubana

oder NY-Style, das alles ist Salsa.

Moe und Alain geben einen vielseitigen Einblick

in die leidenschaftliche Welt des Salsa.

Sie lieben den Paartanz, die Improvisation

und werden eins mit der Musik. Lass

Dich von ihnen verzaubern und flieg mit ihnen

mit! Und wenn das nicht genügt: Moe

und Alain unterrichten bei Salsadancers in

Bern, komm einfach vorbei!

 

Kulinarischer Abend mit Salsa

Showtanz Einlagen

 

Ab 19.00 Uhr mit 5-Gang-Menü CHF 79.–

ohne Abendessen CHF 35.–

 

Ohne Essen nur kurzfristig buchbar.

RÉSERVER
Nicolas Senn

16. Mars 2017

Nicolas Senn – Musikalische Vielfalt

auf dem Appenzeller Hackbrett

 

Mit seinem Hackbrett begeistert Nicolas

Senn rund um den Globus. Der junge

Musiker bietet Ihnen beste Hackbrett-

Ab 19.00 h 4-Gang-Abendessen CHF 85.–

Ohne Abendessen CHF 35.–

 

Ohne Essen nur kurzfristig buchbar.

 

Kurzbiografie

 

Mit vier Jahren sah Nicolas Senn (1989) ein Konzert der Appenzeller Streichmusik Alderbuebe

und war sofort vom Hackbrett mit seinen 125 Saiten fasziniert. Inzwischen spielt

der Hackbrettvirtuose u.a. in Russland, Indien, China, Thailand, Amerika, Kuwait oder für

ein Hilfsprojekt auf dem Gipfel des Kilimanjaro (5‘895 M.ü.M). Nach mehreren CD Produktionen

sowie TV Auftritten wurde er mit Preisen wie dem «Prix Walo» oder dem «Stadl-

Stern» ausgezeichnet und gewann in der Schweiz den «Grand Prix der Volksmusik». Der

vielseitige Ostschweizer lässt sich immer wieder auf grenzüberschreitende Projekte ein:

Er war drei Jahre mit dem Rapper Bligg auf Tournee, spielte live vor 120‘000 Zuschauern

mit der Swiss Army Band am Basel Tattoo oder erklärte Stefan Raab in «TV total» das

Hackbrettspiel. Bei seinen Solo-Konzerten präsentiert Nicolas Senn eine virtuos musikalische

Weltreise und beweist so, dass von Appenzellermusik über Klassik, Jazz und Rock

alles auf dem Hackbrett möglich ist. Seit 2012 moderiert er die preisgekrönte Sendung

«Potzmusig» sowie die grosse Live Gala «Viva Volksmusik» auf SRF 1. Zudem engagiert

sich Nicolas Senn seit Neun Jahren als Botschafter für Appenzeller Käse.

RÉSERVER